Sparen im Haushalt

Franklin Bluetooth Lautsprecher BT-333

gutes Zubehör für Smartphonefans

084793101649, 9781590747483, B00H86CAV6, 978-1-59074-748-3 Beim Franklin Bluetooth-Spekaer handelt es sich um eine preiswerte Investition, die zahlreiche bequeme Funktionen (nicht nur) des Smartphones möglich macht.
Das Gerät hat eine vorzeigenswerte äußere Form, ist leicht zu bedienen und macht keinerlei Probleme bei der Synchronisation mit dem Smartphone (getestet wurde der Lautsprecher in Verbindung mit dem Galaxy S4). Die Bedienelemente sind nach dem ersten Auspacken etwas versteckt, lassen sich aber mit einem einfach Drücken auf die Oberfläche des Lautsprechers leicht hervorholen (und nach Gebrauch wieder verstecken). Dort gibt es dann alle Anschlüsse, Lautstärkeregelungen und die blaue Bluetooth-Kontrolleuchte. Der Lautsprecher dient in erster Linie als Freisprecheinrichtung, was wohl seine Hauptfunktion sein dürfte. Das Mikrophon ist ausreichend laut, das Gegenüber hat keine Probleme damit, den Anwender deutlich wahrzunehmen. Der Audioausgang ist sogar noch voluminöser, der Anrufer ist jederzeit klar und deutlich zu verstehen, Verzerrungen gibt es auch im höheren Lautstärkebereich keine.
Natürlich eignet sich das Gerät somit auch zur Verwendung von Skype und anderer Internettelefonie und ist problemlos auch mit dem PC oder Laptop verwendbar. Mit dem beigefügten 3,5mm-Klinkenstecker kann man den Lautsprecher auch per Kabel an das Endgerät anschließen, was für auch die über Funk mitunter auftauchenden (aber unwesentlichen) leichten Störgeräusche unterdrückt.
Zum Abspielen von zum Beispiel Musik oder Internetvideos ist der BT333 ebenfalls empfehlenswert. Der Lautsprecher hat für sein Format und seinen Preis einen recht guten Sound, auch wenn das natürlich niemals mit echten Desktop-Lautsprechern oder guten Headsets zu vergleichen ist (was aber wohl auch niemand erwartet).
Die Aufladung des Lautsprechers erfolgt wie gewohnt per USB-Anschluss an einem PC, bzw auch an der heimischen Stockdose (wozu aber der Erwerb eines entsprechenden Adapters notwendig ist).

Bedienung

Franklin Bluetooth Lautsprecher BT-333Wenn Sie die Musik anhaben und der Akku fast leer ist, hören Sie Signaltöne. Im Bluetooth-Modus blinkt außerdem die rote Lampe, wenn Bluetooth nicht aktiv ist, blinken blaue und rote Lampe abwechselnd. Einen vollständig geladenen Akku erkennen Sie an der durchgängig leuchtenden blauen Lampe. Der Lautsprecher ist als Kubus erhältlich, bei dem durch Druck auf den oberen Teil dieser nach oben fährt und damit betriebsbereit wird. Möchten Sie den Lautsprecher wieder ausschalten, drücken Sie den oberen Teil einfach wieder nach unten. Die Verbindung über NFC ist fast so einfach wie mit Bluetooth. Das Gerät muss zuerst ausgeschaltet werden. Das Smartphone muss natürlich eine NFC-Funktion besitzen, die der Nutzer zunächst aktiviert. Dann wird das Smartphone auf den Lautsprecher (NFC-Logo) gelegt und ausgerichtet. Wenn die richtige Position erreicht ist, ist ein Signal zu vernehmen.

Fazit

Beim BT333 stimmt das Preis- Leistungsverhältnis, der Lautsprecher tut was er soll und ergänzt die telekommunikativen und unterhaltungselektronischen Möglichkeiten auf einfachste Weise. Mit den Maßen 75 x 75 x 81 mm und einem Gewicht von nur 295 Gramm ist der Franklin Bluetooth-Lautsprecher von Franklin nicht nur kompakt und somit flexibel einsetzbar. Alles in allem passt er hervorragend zu den modernen Geräten und bügelt ihre wenigen Schwächen sehr gut aus. Somit kann man durchaus von einen ausgeglichenen Preis-Leistungs-Verhältnis sprechen. Für 39,90 Euro (Preisdurchschnitt bei vielen Händlern) kann das gute Stück erworben werden.

Technischen Daten


EAN: 084793101649
ISBN: 978-1-59074-748-3
ISBN: 9781590747483
ASIN: B00H86CAV6

23. Dezember 2013

Kommentare